Windenergie Saar, Rückenwind fürs Saarland
Logo: RAG Montan Immobilien Logo: montanWind

Navigationsmenüs (Windenergie Saar, Rückenwind fürs Saarland)

RAG Montan Immobilien und montanWIND starten Informations- und Diskussionsveranstaltungen zu geplanten Windparkprojekten

„Energie im Gespräch“ – Erste Bürgerveranstaltung zum Windpark Fröhn am 20. Mai in Riegelsberg

Mit einer ersten Veranstaltung in Riegelsberg hat die RAG Montan Immobilien und ihre Tochter montanWIND eine Reihe von Bürgerveranstaltungen an den Standorten der fünf geplanten Windparks begonnen. Der Windpark Fröhn auf der Gemarkung der Gemeinde Riegelsberg soll voraussichtlich drei Windräder umfassen.

„Wir haben versprochen, die Bürgerinnen und Bürger über den Stand unserer Planungen zu informieren und uns der Diskussion vor Ort zu stellen. Dieses Versprechen lösen wir jetzt ein. Damit wollen wir das uns Mögliche dazu beitragen, dass die Bevölkerung vor Ort den großen Nutzen der Windenergie für das Saarland und die Region erkennt. Und das geht am besten im Austausch von Argumenten“, sagte Rudolf Krumm, Repräsentant Saar der RAG Montan Immobilien und Geschäftsführer der montanWIND.

Zu der Veranstaltung in Riegelsberg waren auch die lokalen Bürgerinitiativen eingeladen, die dem Projekt kritisch gegenüberstehen. Beide sagten ihre Teilnahme jedoch ab und waren nicht mit einem eigenen Redebeitrag auf dem Podium vertreten. „Wir bedauern diese Absage, sind aber weiterhin offen auch mit den Kritikern unseres Projektes im Dialog zu bleiben“, betont Krumm.

Auch Bürgermeister Klaus Häusle lud die Riegelsberger und Bürgerinnen und Bürger der umliegenden Gemeinden ausdrücklich zum Besuch der Veranstaltung ein. „Ich habe großes Verständnis für diejenigen, die dem geplanten Windpark bislang skeptisch gegenüber stehen. Die Veranstaltung war eine gute und notwendige Gelegenheit, diese Argumente zu erörtern, sie aber auch gegen den Nutzen abzuwägen, den die Gemeinde und die Bürgerinnen und Bürger insgesamt
von dem Projekt haben kann“, sagt Häusle. „Nicht zuletzt handeln wir als Gemeinde auf Grundlage der energiepolitischen Ziele der Landesregierung und des beschlossenen Planungsrahmens des Regionalverbandes Saarbrücken.

Nach einer kurzen Vorstellung des Gesamtvorhabens „WindEnergieSaar“, in dem alle fünf geplanten Windparks im Saarland zusammengefasst sind, und des geplanten Windparks Fröhn, haben sich Unternehmen, Politik und Experten den Fragen der Bürgerinnen und Bürger gestellt.

Als Gesprächspartner standen zur Verfügung:

  • Rudolf Krumm, Repräsentant Saar der RAG Montan Immobilien und Geschäftsführer der montanWIND
  • Klaus Häusle, Bürgermeister Riegelsberg
  • Peter Gillo, Regionalverbandsdirektor Regionalverband Saarbrücken
  • Dr. Sven Uhrhan, Regionalverband Saarbrücken, Fachdienstleiter Regionalentwicklung und Planung
  • Astrid Klug, Leiterin der Abteilung Klimaschutz, Energie, Verkehr und Luftfahrt, Wirtschaftsministerium
  • Dr. Michael Brand, Geschäftsführer Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES)
  • Redner und Rednerinnen auf dem Podium

    Das Podium v.l.n.r.: Dr. Michael Brand, Astrid Klug, Rudolf Krumm, Moderator Rupert Ahrens, Klaus Häusle und Peter Gillo