Windenergie Saar, Rückenwind fürs Saarland
Logo: RAG Montan Immobilien Logo: montanWind

Navigationsmenüs (Windenergie Saar, Rückenwind fürs Saarland)

Windpark Fröhn – Riegelsberg und Heusweiler

Der geplante Windpark Fröhn nördlich der Landeshauptstadt sollte nach ursprünglichem Planungsstand drei Windräder im Fröhner Wald umfassen.

Wir haben den Genehmigungsantrag im Mai 2016 beim Landesamt für Umwelt- und Arbeitsschutz gestellt, ihn im Dezember aufgrund veränderter Rahmenbedingungen jedoch zurückgezogen, um das Windparklayout zu überarbeiten. Wir werden nun alle Faktoren, die zu dieser Entscheidung geführt haben, prüfen und dann einen neuen Antrag stellen.

Eine Anpassung des Windparklayouts ist zum einen aus genehmigungsrechtlichen Gründen notwendig: Innerhalb der beschlossenen Windkonzentrationszone liegen Planungsrestriktionen, die den Belangen der Windenergie vorgehen. Hinzu kommen politische Entscheidungen in den Standortgemeinden, die die Planungsgrundlage verändert haben: Heusweiler möchte die Bebauung der Windkonzentrationszone durch einen Bebauungsplan regeln und hat bis dahin eine Veränderungssperre verhängt. Riegelsberg hat entschieden, dem Windpark im Genehmigungsverfahren wegen des geplanten Rotorüberschlags nicht zuzustimmen.

Wir wollen jedoch klarstellen: Wir haben zwar den Genehmigungsantrag zurückgezogen, wir stellen aber nicht unsere Pläne für den Windpark Fröhn ein. Wir werden das Windparklayout an die veränderten Gegebenheiten anpassen und dann einen neuen Genehmigungsantrag stellen. Wir halten nach wie vor an unserem Ziel fest, einen wichtigen Beitrag zur Energiewende im Saarland zu leisten.

Ihre Frage an uns

Sie haben Fragen zu WindEnergieSaar? Kontaktieren Sie uns, wir kümmern uns schnellstmöglich um Ihr Anliegen.

Stellen Sie Ihre Frage hier.

Informationen zur Bürgerveranstaltung in Riegelsberg erhalten Sie hier.